Gleichstrommodul

Das Gleichstrommodul ist ein Upgrade, durch das AD4D- und AD4Q-Empfänger mit Wechsel- oder Gleichstrom betrieben werden können. Das Gleichstrommodul liefert Leistung, wenn die Netzstromversorgung ausfällt oder nicht verfügbar ist. Der Wechsel zwischen Wechsel- und Gleichstrom erfolgt nahtlos ohne jegliche Beeinträchtigungen des Empfängerbetriebs.

Technische Eigenschaften

  • Betrieb über eine Gleichstromquelle
  • Überspannungs- und Unterspannungsschutz
  • Polaritätsumkehrschutz

Netzanschlüsse

Das Gleichstrommodul kann in den folgenden Eingangsmodi betrieben werden:

  • Wechselstrom und Gleichstrom
  • Nur Wechselstrom
  • Nur Gleichstrom
  1. Überprüfen, ob der AN/AUS-Schalter (Power) des Empfängers ausgeschaltet ist.
  2. Eine Wechselstromquelle mit dem Wechselstromeingang verbinden.
  3. Eine Gleichstromquelle mit dem Gleichstromeingang verbinden.
  4. Den AN/AUS-Schalter (Power) des Empfängers einschalten.

Hinweis: Der Empfänger wird über die Netzstromversorgung betrieben, sofern die Netzstromversorgung nicht ausfällt oder getrennt wird.

Betriebsarten und Symbole

Ein Symbol auf der Startanzeige verweist auf die Betriebsart und die Stromquelle für den Empfänger.

Symbol Betriebsart Stromquelle
Gleichstrom verfügbar. Empfänger nutzt die Netzstromversorgung, Gleichstrom ist jedoch ebenfalls verfügbar.
Empfängerbetrieb über eine Gleichstromquelle. Empfänger nutzt die Gleichstromquelle. Die Netzstromversorgung ist nicht angeschlossen oder ist ausgefallen.
Gleichstrom nicht verfügbar. Die Gleichstromquelle ist nicht angeschlossen oder der Spannungspegel liegt unter den Mindestanforderungen.

Hinweis: Akkuladung auf mindestens 10,9 V DC halten, um einen zuverlässigen Gleichstrombetrieb sicherzustellen.

Überwachen des Gleichstromstatus

Der Status des Gleichstrommoduls kann über das Empfängermenü eingesehen werden:

  1. Im Menü Device Configuration die Option DC Power Status auswählen.
  2. Der Bildschirm „Gleichstrommodul“ zeigt die folgenden Informationen an:
    • DC MODULE INSTALLED: Yes oder No
    • DC POWER AVAILABLE: Yes oder No
    • POWER SOURCE: AC oder DC

Anschlussplan – Gleichstrom zu 4-Pin-XLR

Empfohlene Kabelstärke für den Anschluss:

  • 15 Fuß oder weniger: 18 AWG (1 mm2)
  • 16 bis 25 Fuß: 16 AWG (1,5 mm2)
  • 26 bis 32 Fuß: 14 AWG (2,5 mm2)

Wichtig: Die Gesamtlänge des Kabels darf 32 Fuß nicht überschreiten.

Technische Daten

DC-Eingangsspannungsbereich

10.9 bis 14.8 V DC

Maximaler DC-Eingangsstrom

AD4D 3.3 A
AD4Q 4.0 A

Schutzarten

Überspannung, Unterspannung, Polaritätsumkehr

Steckertyp

4-Pin-XLR Pin 1 Minus
Pin 2 Keine Verbindung
Pin 3 Keine Verbindung
Pin 4 Plus