Sound Isolating™ Ohrhörer

Sound Isolating™ Ohrhörer von Shure mit „Balanced Armature“-Treibern bieten ein detailliertes Hörumfeld, das keine Außengeräusche aufweist. Im Lieferumfang der leistungsstarken und eleganten Shure Ohrhörer sind ein abnehmbares Kabel, Adapter, ein robustes Aufbewahrungsetui sowie austauschbare Sound Isolating-Ohrhörerpassstücke für angenehme und individuelle Passform enthalten.

Auswahl eines Passstückes

Das Ohrhörerpassstück auswählen, das den besten Sitz und die optimale Schallisolierung bietet. Es sollte sich leicht einführen lassen, bequem sitzen und einfach zu entnehmen sein.

Weiche, flexible Passstücke: In kleinen, mittleren und großen Ausführungen. Aus formbarem Silikongummi hergestellt.
Weiche Schaumstoffmuffen: Die Schaumstoffmuffe vor dem Einführen in den Gehörgang zwischen den Fingern fest zusammendrücken. Nach dem Einführen etwa zehn Sekunden lang festhalten, während sich der Schaumstoff ausdehnt.
Muffen mit Dreifachflansch: Auf Wunsch den Schaft des Passstücks mit einer Schere auf die passende Länge zuschneiden.

Auswechseln der Muffen

  • Die Muffe drehen und an ihr ziehen, um sie von der Schallöffnung zu entfernen.
  • Eine neue Muffe darüber schieben, so dass sie den Widerhaken und die Schallöffnung (Röhrchen) völlig bedeckt.

Vorsicht: Liegt der Widerhaken oder irgendein Teil der Schallöffnung (Röhrchen) frei, ist die Muffe nicht richtig angebracht. Die Muffen ersetzen, falls sie nicht fest auf der Schallöffnung sitzen. Nur die von Shure gelieferten Muffen verwenden, um einwandfreien Sitz und optimale Leistung sicherzustellen, (es sei denn, individuell geformte Ohrpassstücke werden verwendet).

Tragen der Ohrhörer

Wie Ohrstöpsel tragen. Gute akustische Abdichtung bietet maximalen Bass.

  1. Eine Muffe wählen.
  2. Zum Entfernen drehen und abziehen. Die neue Muffe völlig andrücken. Schaumstoffmuffe etwas zusammendrücken.
  3. Fest ins Ohr einführen. Kabel über und hinter dem Ohr tragen. Indem das Kabelröhrchen hochgeschoben wird, werden die Kabel gestrafft und evtl. Durchhängen wird beseitigt.

Wichtig: Falls es an tiefen Frequenzen (Bass) zu mangeln scheint, bedeutet dies, dass durch die Ohrhörermuffe keine dichte Abdämmung des Gehörgangs erreicht wurde. Den Ohrhörer behutsam tiefer in den Gehörgang drücken oder eine andere Muffe ausprobieren.

Achtung: Die Ohrhörermuffe nicht weiter als die Gehörgangöffnung hinein drücken.

Wenn das Kabel über dem Ohr getragen und hinter dem Kopf verlegt wird, trägt dies dazu bei, die Ohrhörer während aktiver Bewegungen an Ort und Stelle zu halten.

Entfernen der Ohrhörer

Das Gehäuse des Ohrhörers ergreifen und zum Entfernen behutsam drehen.

Hinweis: Nicht am Kabel ziehen, um die Ohrhörer zu entfernen.

Abnehmbares Kabel

Evtl. muss das Kabel von den Ohrhörern abgenommen werden, um optionale Komponenten anzubringen oder um es zu ersetzen, falls es beschädigt wurde. Um einem versehentlichen Lösen der Kabelverbindung vorzubeugen, hat der Anschluss einen festen Sitz. Sorgfältig darauf achten, um eine Beschädigung des Ohrhörers und des Anschlusses zu verhindern.

  • Keine Zange oder anderen Werkzeuge verwenden.
  • Den Anschluss und den Ohrhörer möglichst nahe an der Verbindungsstelle ergreifen.
  • Gerade auseinander ziehen — nicht verdrehen. Das Kabel hat einen Schnappverschluss, es hat kein Gewinde.

    Hinweis: Wenn angewinkelt gezogen wird, löst sich der Anschluss nicht.

  • Nicht am Kabel ziehen oder irgendwelchen Druck auf die Ohrhörer-Schallöffnung ausüben.
  • Beim Anschließen auf ein Klickgeräusch achten.
  • Beim Wiederanbringen des Kabels auf die Markierungen „L“ und „R“ achten. Bei durchsichtigen Kabeln und Ohrhörern auf Übereinstimmung der farbigen Punkte achten (rot=rechts, blau=links).

Drei austauschbare Schallöffnungen

Farbe Klangbild Frequenzgang
Durchsichtiges Grau Ausgeglichen Neutral (Werkseinstellung).
Transparent Hell +2,5 dB, 1 kHz bis 8 kHz
Durchsichtiges Schwarz Warm -2,5 dB, 1 kHz bis 8 kHz

Entfernen der Schallöffnung

Hinweis:

  • KLEINTEILE! Eine zweckmäßige Arbeitsfläche wählen.
  • Nur mit den Fingern Teile bearbeiten.
  • Keine Werkzeuge (oder Zähne) verwenden, da dadurch Beschädigungen verursacht werden könnten.
  1. Mit dem mitgelieferten Schallöffnungsschlüssel die Gewindehülse lösen und entfernen.
  2. Vorsichtig an der Schallöffnung ziehen, um sie zu entfernen.

Wiederzusammenbau der Schallöffnung

Vorsicht:

  • Teile nicht mit Gewalt bearbeiten. Bei Bedarf die Position ändern, um einen reibungslosen und einfachen Sitz zu gewährleisten.
  • Sicherstellen, dass die Gewinde vor Verwendung des Schallöffnungsschlüssels richtig eingreifen.
  • Die Gewindehülse gerade so fest anziehen, um sicherzustellen, dass sie sich während des normalen Ohrhörergebrauchs nicht löst.
  1. Die Schallöffnung in den Ohrhörer einführen und die Laschen an der Schallöffnung mit der Öffnung auf den Ohrhörer ausrichten.
  2. Die Gewindehülse vollständig in das Ohrhörergehäuse mithilfe des Schallöffnungsschlüssels drehen.

Reinigen der Ohrhörer-Schallöffnung

Falls eine Änderung der Audioqualität wahrnehmbar ist, das Passstück entfernen und die Schallöffnung des Ohrhörers untersuchen. Falls die Schallöffnung blockiert ist, die Verstopfung mittels des Drahtschleifenendes des Reinigungswerkzeugs beseitigen.

Falls sie nicht verstopft ist oder die Audioqualität nicht besser wird, das Passstück durch ein neues ersetzen.

Vorsicht: Beim Reinigen nichts mit Gewalt durch die Ohrhörer-Schallöffnung drücken! Sonst würde dadurch der Tonfilter des Ohrhörers beschädigt.

Achtung: Das Reinigungswerkzeug dient nur zum Reinigen der Ohrhörer. Jegliche andere Verwendung, wie z. B. zum Säubern der Ohren oder der Schaumstoff-Passstücke, könnte zu Verletzungen führen.

An den Kabelanschlüssen der Ohrhörer können sich Fremdkörper oder andere Rückstände ansammeln, die die Audioqualität beeinträchtigen können. Falls dies geschieht, die Kabel abnehmen und mit einem trockenen Wattestäbchen reinigen.

Pflege und Reinigung

Sorgfältige Pflege gewährleistet eine gute Abdichtung zwischen dem Passstück und der Schallöffnung, wodurch Audioqualität und Produktsicherheit verbessert werden.

  • Die Ohrhörer und Passstücke möglichst sauber und trocken halten.
  • Zum Reinigen der Passstücke müssen diese von den Ohrhörern entfernt, behutsam in warmem Wasser abgespült und an der Luft getrocknet werden. Schaumstoff-Passstücke erfordern eine längere Trocknungszeit. Auf Schäden untersuchen und bei Bedarf ersetzen. Passstücke müssen völlig trocken sein, bevor sie wieder verwendet werden können.
  • Die Ohrhörer und die Passstücke mit einem milden antiseptischen Mittel abwischen, um Infektionen vorzubeugen. Keine Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis verwenden.
  • Die Ohrhörer keinen extremen Temperaturen aussetzen.
  • Die Passstücke ersetzen, falls sie nicht richtig passen.
  • Nicht versuchen, dieses Produkt zu modifizieren. Ansonsten wird die Garantie hinfällig und es könnte zu Verletzungen und/oder zum Produktausfall kommen.

Technische Daten

Wandlertyp

Dreifach-Treiber mit vierpoligem Ankersystem

Empfindlichkeit

bei 1 kHz

119  dB Schalldruckpegel/mW

Impedanz

bei 1 kHz

36  Ω

Frequenzbereich

18  Hz 19  kHz

Eingang

MMCX-Anschlüsse

Nettogewicht

24,5  g (,8  oz.)

Betriebstemperatur

-18°C bis 57°C (0°F bis 135°F)

Lagerungstemperatur

-29°C bis 74°C (-20°F bis 165°F)

Zubehör

  • Earphone Sleeves
  • Replacement Cables
  • Carrying Cases
  • Music Phone Accessory Cables
  • Volume Control
  • Adapters

Zu Ersatzteilen und wichtigen Reinigungs- und Pflegeanweisungen http://www.shure.com/earphones besuchen.

Zulassungen

Dieses Produkt entspricht den Grundanforderungen aller relevanten Richtlinien der Europäischen Union und ist zur CE-Kennzeichnung berechtigt.

Die CE-Konformitätserklärung ist erhältlich bei: www.shure.com/europe/compliance

Bevollmächtigter Vertreter in Europa:

Shure Europe GmbH

Zentrale für Europa, Nahost und Afrika

Abteilung: EMEA-Zulassung

Jakob-Dieffenbacher-Str. 12

75031 Eppingen, Deutschland

Telefon: +49 7262 9249-0

Telefax: +49 7262 9249-114

E-Mail: info@shure.de