Wiederaufladbarer Akku

Die SLX-D-Sender werden mit den wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus SB903 betrieben. Zum Aufladen von SB903-Akkus das Ladegerät SBC10-903 mit einem Steckplatz oder das Ladegerät SBC203 mit zwei Steckplätzen verwenden.

Vor dem ersten Gebrauch muss ein neuer Akku immer vollständig aufgeladen werden. Um einen neuen SB903-Akku zu laden, muss er direkt in das Ladegerät eingesetzt werden. Nach dem ersten Laden kann der Akku durch Andocken des Senders an die Doppelsteckplatz-Ladestation SBC203 aufgeladen werden.

Einsetzen der Batterie in das Ladegerät

Die Batterie mit der Schlitzseite nach unten in das Ladegerät einsetzen.

ACHTUNG

  • Akkusätze können explodieren oder giftiges Material freisetzen. Es besteht Feuer- und Verbrennungsgefahr. Nicht öffnen, zusammenpressen, modifizieren, auseinander bauen, über 60 °C (140 °F) erhitzen oder verbrennen.
  • Die Anweisungen des Herstellers befolgen
  • Nur Shure-Ladegerät zum Aufladen von wiederaufladbaren Shure-Akkus verwenden
  • ACHTUNG: Es besteht Explosionsgefahr, wenn die Batterie nicht richtig ersetzt wird. Nur mit dem gleichen bzw. einem gleichwertigen Typ ersetzen.
  • Akkus niemals in den Mund nehmen. Bei Verschlucken ärztlichen Rat einholen oder die Giftnotrufzentrale anrufen.
  • Nicht kurzschließen; kann Verbrennungen verursachen oder in Brand geraten
  • Keine anderen Akkusätze als die wiederaufladbaren Shure-Akkus aufladen bzw. verwenden
  • Akkusätze vorschriftsmäßig entsorgen. Beim örtlichen Verkäufer die vorschriftsmäßige Entsorgung gebrauchter Akkusätze erfragen.
  • Akkus (Akkusätze oder eingesetzte Akkus) dürfen keiner starken Hitze wie Sonnenstrahlung, Feuer oder dergleichen ausgesetzt werden
  • Den Akku nicht in Flüssigkeiten wie Wasser, Getränke oder andere Flüssigkeiten eintauchen.
  • Den Akku nicht mit vertauschter Polarität anbringen oder einsetzen.
  • Von kleinen Kindern fernhalten.
  • Keine fehlerhaften Akkus verwenden.
  • Den Akku vor dem Transportieren sicher verpacken.

Lagerung der Batterien

Batterien im Ladegerät aufbewahren, wenn sie nicht benutzt werden. Wenn Batterien länger als acht Tage gelagert werden sollen, müssen sie aus dem Ladegerät genommen und in einem temperaturgeregelten Lagerbereich untergebracht werden. Die empfohlene Batterielagerungstemperatur beträgt 10 bis 25 °C.

Technische Daten

SB903

Ladespannung

4,2 V (±0,03 V)

Ladestrom

SBC10-903 220 mA
SBC203 625  mA (normal), 250 mA (verringert)

Nennspannung

3,6 V

Nennleistung

1200 mAh

Gehäuse

Geformtes Polycarbonat

Ladetemperaturbereich

SBC10-903 10 °C bis 45 °C (50 °F bis 113 °F)
SBC203 0 °C bis 10 °C (32 °F bis 50 °F), verringert, and 10 °C bis 45 °C (50 °F bis 113 °F), normal

Gesamtabmessungen

14,5 x 32,5 x 55,5 mm (0,57 x 1,28 x 2,19 Zoll), H x B x T

Gewicht

28 g

Zulassungen

Dieses Produkt entspricht den Grundanforderungen aller relevanten Richtlinien der Europäischen Union und ist zur CE-Kennzeichnung berechtigt.

  • EMC-Richtlinie 2014/30/EG
  • Batterierichtlinie 2013/56/EU